Einsatzbericht:


 

Einsatzart:

Gabelstaplerbrand

Einsatzort:

In den Sangen

Alarmierung:

29.09.2020

08:13 Uhr

Dauer:

03:16 Stunden

Eingesetzte Fahrzeuge:

HLF, LF, GW-T, HLF Baden-Baden

Eingesetzte Kräfte:

         16  Kräfte im Einsatz

Die Feuerwehr wurde am Dienstag zu einem brennenden Gabelstapler in einen Industriebetrieb im Ortsteil Kartung gerufen. Die dortigen Mitarbeiter konnten den Stapler glücklicherweise noch aus der Produktionshalle fahren. Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges stand der Stapler bereits in Vollbrand und die Flammen drohten auf das nebenstehende Hochregallager, sowie den Halleneingang überzugreifen. Umgehend wurde eine Riegelstellung zum Gebäude aufgebaut und parallel der Stapler abgelöscht. Um das kontaminierte Löschwasser vor dem Ablauf die Kanalisation zu binden, wurde eine Löschwasserrückhaltung aufgebaut und die Abflüsse mittels eines sogenannten Gully-Ei´s verschlossen. Im Anschluss an die Löscharbeiten sorgte eine beauftragte Fachfirma mit einem Saugwagen für die fachgerechte Entsorgung des Wassers.

zurück zur Startseite »