Aus- und Fortbildung

Die gute Ausbildung und ständige Fortbildung bildet die solide Grundlage für die Arbeit der FFw Sinzheim aber auch aller anderen Feuerwehren in Deutschland. Durch das immer breiter werdende Aufgabenspektrum werden die Feuerwehrleute immer mehr vor schwierige Einsatzsituationen gestellt, die sie erfolgreich abarbeiten. Dabei sollte man nicht außer Acht lassen, dass die freiwilligen Feuerwehrleute ihre Ausbildung in ihrer Freizeit absolvieren. Für die Aus- Fortbildung im Landkreis  Rastatt stehen mehrere Ausbilder bereit die regelmäßig Lehrgänge wie z.B. Truppmann, Truppführer, Atemschutzgeräteträger, Maschinisten und Sprechfunker veranstalten. Für die Ausbildung auf Führungsebene wie  Gruppenführer oder Zugführer ist die Landesfeuerwehrschule in Bruchsal zuständig.

Desweiteren haben wir Montag abends um 19.30 Uhr die Übungsabende. Dabei werden bestimmte Themenpunkte über mehrere Übungsabende hinweg von mehreren Seiten angegangen. Nach drei bis vier solcher Übungsabende findet eine Einsatzübung der Gesamtwehr statt.

Zusätzlich zu den Übungsabenden werden noch gesonderte Übungen zur Auffrischung des Wissens und zum Erlernen neuer Techniken und Vorschriften durchgeführt.
z.B.
Atemschutzübungen, Notfalltraining
Maschinistenübungen mit Löschfahrzeugen, Geräten und der Drehleiter